seelisch misshandelte Kinder
Kinder- und Jugendpsychiatrische Untersuchung der Rutzkinder für 23'000 Franken!
30.01.2010 - 21:53

Kaum zu glauben, welchen Schwachsinn die Neuhauser VB mit meinen Kindern für die rund 23'000 Fr. teure KJPD-Untersuchung inszenieren musste, ehe ihnen gesagt wurde, dass auch die Rutzkinder ihr legitimes Recht auf den Vater einforderten. Brenn, Trösch, Tamagni, Rawyler und Hak sollten das eigenhändig verpulverte Geld aus dem eigenen Sack berappen müssen, nachdem sie keinerlei Anstalten machten, das "Gelernte" auch in die Praxis umzusetzen. Und nun zum Link:

23'000 Fr. bezahlte die Neuhauser VB für die psychiatrische Abklärung, bis sie herausfanden, dass die Kinder ihren Vater brauchen

Anstelle der von der Gemeinde boykottierten Mediationen oder der vom Schweizer Fernsehen vergeblich in Schaffhausen gesuchten Ombudsstelle zogen es die Neuhauser Gewaltigen vor, auch noch unendlich lange weitere psychiatrischen Experimente oder Therapien an meinen Kindern zu testen. Lange vor dies geschah, habe ich das in der VB grassierende Schildbürgertum erkannt und die fehlbaren Personen schriftlich auf die zu tragenden Folgeschäden aufmerksam gemacht. Leider hat sich nichts zum Guten verändert. Und so warte ich heute noch darauf, dass endlich gescheite Leute mit Familiensinn in der VB einziehen, ehe der Schaden irreparabel wird. Auch meine Kinder warten darauf: Cont. 127

?rgerlich Etwa drei Jahre später wollte die Neuhauser VB das Spiel mit der KJPD- Untersuchung meiner Kinder erneut durchziehen und wieder ein paar 10'000 Franken von unserem Steuergeld verlochen. Es nähme mich sehr wunder, was die Neuhauser Steuerpflichtigen zu den hirnrissigen Plänen einer Neuhauser VB sagen oder denken!


josef


gedruckt am 23.02.2019 - 16:37
http://rutzkinder.ch/include.php?path=content&contentid=339