Gerhard Ulrich, oder weisse Folter lebenslang

Gerhard Ulrich - oder weisse Folter lebenslang

Wer heute den Mut hat, Justizverbrechen aufzudecken, oder auch nur sachte darauf hinzuweisen, muss damit rechnen, unverhofft "abgeholt" zu werden um den Rest seines Lebens in Menschenunwürdigen Gefängnissen fristen zu müssen. Gerhard Ulrich berichtet über die Wurzel allen Übels - Link ...

Freispruch für Gerhard Ulrich


Gerhard Ulrich, der Präsident des Vereins "Aufruf ans Volk", ist vom Bundesstrafgericht in Bellinzona von der Anklage der Nötigung freigesprochen worden. Seine Protestaktionen gegen zwei Bundesrichter waren somit rechtmässig.
Mehr darüber in...

Durch den kürzlichen Freispruch hat Gerhard Ulrich offenbar sehr viel Freiraum gewonnen und fleissig gerarbeitet. In der Folge hat er sich telefonisch bei "rutzkinder" gemeldet und die nachstehenden Dokumente zur Veröffentlichung freigegeben.

Nun fehlen nur noch seine mehr oder weniger treuen Freunde, auf dass sie in der einen oder anderen Form - endlich - für ihn einstehen. Strafen wir die Intriganten und deren Steigbügelhalter - Medien - nach dem Motto "einer für alle, alle für einen - Lügen! An dieser Stelle bitte ich alle diese "Freunde" sich hier via Kontaktformular bemerkbar zu machen, damit wir eine von möglichst vielen Personen unterzeichnete Bittschrift bei den Parlamentariern und dem Bundesgericht einreichen können. Jetzt, wo die Unschuld von Gerhard Ulrich auf der Hand liegt, müsste sich die festgefahrene Situation doch endlich entschärfen lassen, damit die rein politische Verfolgung von Gerhard Ulrich ein definitives Ende findet!

Alles Weitere lesen Sie bitte selbst:

Gerhard Ulrich; Aufklärungsaktion über Bundesrichter Heinz Aemisegger - Link oder
die Abgründe von Bundesricher Roland Max Schneider - Link
erhalten v. G. U. am 07.06.2010

Gerhard Ulrich fordert Bundespräsidentin Eveline Widmer-Schlumpf zum zweiten Mal auf, ihr Amt wahrzunehmen - Link

Strafklage gegen die Bundesrichter Aemisegger/Schneider an die sogenannte Vorsteherin des EJPD Frau Bundesrätin Eveline Widmer-Schlumpf - Link


Gesuch an Nationalratspräsidentin Pascale Bruderer - Link



Baustelle ... Baustelle...






Druckbare Version
Seitenanfang nach oben